Tops und Flops von Neuseeland

Jetzt sind wir schon genauso lang wieder hier, wie unsere Reise gedauert hat. Und dank Corona ist die Welt eine andere und unser aller Fernweh muss warten. Das ist doch ein guter Anlass, nochmal ein bisschen Resumee zu ziehen und den letzten versprochenen Beitrag zu veröffentlichen. Ich möchte mich gerne erinnern, was mir besonders gut... Weiterlesen →

Auckland, die zweite…. und (vor)letzte!

Auckland, 14./15. Februar 2020 Morgens quälen wir uns zunächst durch den dichten Verkehr, um unser Mietauto abzugeben. Dann geht es auf Schusters Rappen zum Stadtspaziergang, wie im Reiseführer beschrieben. Wenn uns etwas auffällt, dann sind das die unendlich vielen Baustellen. Man hat das Gefühl, dass die ganze Stadt eine einzige große Baustelle ist. Irgendwann erzählt... Weiterlesen →

Auckland, die erste…

Auckland, 12./13. Februar 2020 Wir haben uns für einen längeren Weg nach Auckland entschieden, weil wir uns die Coromandel-Halbinsel noch ein bisschen anschauen wollen. Deshalb sind wir erst an der Ostküste nordwärts gefahren, haben dann die Hügelkette zwischen Ost- und Westküste überquert bis Coromandel Town, und sind schließlich an der Westküste der Coromandel wieder südlich... Weiterlesen →

Badewanne am Strand

Whangamata, Whitianga, 10./11. Januar 2020 Wir sind wieder in Deutschland! Aber das ist natürlich kein Grund, von den letzten Tagen in Neuseeland nicht zu erzählen. Insofern dürft ihr euch noch auf zwei, drei Beiträge freuen. Die Fotos dafür sind schon hochgeladen. Wir sind morgens in Whangamata losgefahren, um die letzten 75km nach Whitianga zurückzulegen, in... Weiterlesen →

Bei den Hobbits zu Hause

Rotorua, Hobbiton, Whangamata, 09. Februar 2020Wir sind in Neuseeland auf der Nordinsel. Das bedeutet natürlich auch, dass wir in Hobbiton vorbeischauen. Wie könnten wir auch nicht.The place to go ist ein Cafe in der Nähe von Matamata, etwas über eine Stunde nordwestlich von Rotorua. Natürlich kann man eine Tour auch von Auckland, Rotorua oder Matamata... Weiterlesen →

Ein ganz besonderer Duft….

Rotorua, 08. Februar 2020 Chris hat ein bisschen gejammert, als ich ihn über meine Wünsche aufgeklärt habe. Aber mangels Alternativen und weil er mich liebt, hat er mir den Gefallen getan. Und so sind wir heute nochmal auf dem Weg zu den Maori. Ganz in der Nähe unseres Hotels gibt es das Dorf Whakarewarewa. Na,... Weiterlesen →

Sturz in die Fluten

Rotorua, 07. Februar 2020 Heute gehen wir mit Rotorua Rafting auf Tour. Eigentlich wollte ich mit Chris eine Raftingtour Grade 3 machen. Es gibt 5 Grades und Grade 5 gilt als besonders heftig. Mit Noah hat Chris eine Grade 5 Tour gemacht. Also wäre das Bedürfnis gestillt. Aber als ich nach Buchungen gesucht habe, war... Weiterlesen →

Farbenpracht und faule Eier

 Taupo, Rotorua, 06.02.2020 Whaitangi Day Heute verlassen wir unser schönes Apartment in Taupo und fahren nach Rotorua, dem Zentrum der vulkanischen Aktivität in Neuseeland und ein Gebiet, in dem die Maori besonders stark vertreten sind und schon immer gesiedelt haben. Auf dem Weg, der nur eine gute Stunde dauert, fahren wir bei den  Aratiatia Rapids... Weiterlesen →

Mit dem Jetboot in die Badewanne

Taupo, 3.-5. Februar 2020 Auf dem Weg nach Taupo sind wir doch tatsächlich in einen Stau gekommen, der uns einiges an Zeit gekostet hat. So war es schon gegen 15.00 Uhr, als wir in Taupo an unserem Hotel angekommen sind. Wir waren am Verhungern. Gegenüber unseres Hotels gab es Pizza direkt am See, über die... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑